Allgemein Shopware 6

Kundengruppen – Shopware 6

Wie funktionieren die Kundengruppen in Shopware 6?

Als Shopbetreiber ist es interessant den Händlern die Preise als Netto anzuzeigen, anders als den normalen Kunden, welche die Bruttopreise sehen. Um das zu erreichen gibt es die Kundengruppen. Die Einstellungen hierfür sind in einem eigenen Modul. Das Kundengruppen-Modul erlaubt es neue Kundengruppen anzulegen, zu steuern ob diese Kunden Brutto- oder Nettopreise angezeigt bekommen sollen und ob man für diese Kunden ein eigenes Registrierungsformular anzeigen lassen möchte. Hierzu muss man als Shopbetreiber wissen, dass auch wenn ein Kunde sich über die Händlerregistrierung registriert, dieser nicht automatisch der Kundengruppe Händler zugewiesen wird, sondern der Standard-Kundengruppe des Verkaufskanals. Beim Login in der Administration bekommen wir dann einen Hinweis, wenn sich neue Kunden als Händler registriert haben. Wir können das auch in der Kundenübersicht sehen. In der Spalte Kundengruppe ist dann die Anfrage farbig markiert, und wir können den Kunden freischalten.
Besonders interessant ist der Aspekt, dass der RuleBuilder mit den Kundengruppen zusammenarbeitet. So können in allen Bereichen, in dem der Rulebuilder wirkt, auch direkt auf die Kundengruppen eingegangen werden.

Dich interessieren weitere Beiträge von mir? Dann Klicke hier.
Du interessierst dich auch für unsere anderen Plugin? Die findest du hier.
Du hast einen neuen Shopware 6 Shop, oder möchtest zu Shopware wechseln?
Dann ruf uns an 0231 137 52 128, oder schreib mir eine Mail an kontakt@web-piloten.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.