Allgemein Guides und Tutorials Shopware 6

Flow Builder – Shopware 6

Vielleicht hast Du schon meinen Beitrag über die Business-Events in Shopware 6 gelesen. Der Flow Builder wird die Business-Events in der nächsten Major-Version, Shopware 6.5, ersetzen.
Wenn man das Business-Event Modul aktuell in Shopware aufruft bekommt man den folgenden hinweis:

meldung_business-events_flow-builder

Der Flow Builder ersetzt die Funktionalität der Business-Events und erweitert diese auf eine sehr positive Art und Weise.
Im aktuellen Zustand kann der Flow Builder auf verschiedene Events im Shop hören und dann zusätzliche Aktionen ausführen.
Dazu gehören das Setzen und das Entfernen von Tags, das Erzeugen von Dokumenten, wie Rechnungen, Lieferscheine und das Setzen von Status, wie zum Beispiel den Bestellstatus oder den Lieferstatus.

Der Aufbau ist sehr intuitiv gehalten.
Man wählt einen Trigger bzw. einen Auslöser aus der Liste, dann wählt man entweder eine Bedingung die eintreten kann um verschiedene Wege abzudecken oder/und dann eine Aktion die ausgeführt werden soll.

Machen wir das mal an einem simplen Beispiel fest, ein Kunde registriert sich und soll eine Bestätigung via Mail erhalten.
Trigger hierbei ist in Checkout > Customer > Register. Für diesen Vorgang brauchen wir keine Bedingung, denn ein Kunde registriert sich oder nicht und wir wollen reagieren wenn er sich registriert. Dazu wählen wir dann Aktion hinzufügen und wählen die Aktion E-Mail verschicken aus.
Dabei öffnet sich sofort ein neues Fenster, in dem wir auswählen können, welche von unseren Mail-Vorlagen verschickt werden soll. Hier wählen wir Customer registration.
Zuletzt speichert man den Flow und fertig.
Das sieht dann so aus:

Dich interessieren weitere Beiträge von mir? Dann Klicke hier.
Du interessierst dich auch für unsere anderen Plugins? Die findest Du hier.
Du hast einen neuen Shopware 6 Shop, oder möchtest zu Shopware wechseln?
Dann ruf uns an 0231 137 52 128, oder schreib mir eine Mail an kontakt@web-piloten.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.