Allgemein Livestyle

Jobrotation II – Starface Modul Zero to Hero

Bei der gestrigen Jobrotation hatte diesmal ich das Heimspiel bei den webpiloten. Ich habe zusammen mit Günter Magnus an unserer Starface Telefonanlage gearbeitet. Zum Entwickeln der Starface Telefonanlage brauchte ich eine DEV-Umgebung, diese wurde im Vorfeld von meinem Unterstützer eingerichtet.

Zu Beginn haben wir noch zwei zusätzliche Telefone im Büro der webpiloten installiert, um eine Rufe zu simulieren. Nun begann die feine webpiloten Aufgabe: “das Programmieren” und Dokumentationen lesen. Nachdem ich mir einen Überblick verschafft habe, fing ich an im Starface Admin die Module zusammen zuschieben. Man kann sich vorstellen man hat einen großen Baukasten und verbindet die kleinen Teile zu einem großen Konstrukt. Nicht wirklich gemütlich, da man viel Arbeit mit der Maus statt der Tastatur erledigen muss, aber dafür waren die Funktionen klar benannt so, dass man als Programmierer sofort verstehen konnte, was mit diesem Code Baustein gemeint war.

Dazwischen wurde allerdings auch mit PHP und Symfony eine API Schnittstelle programmiert, die ebenfalls mit dem Telefon verbunden ist. Dabei war es auch nett nicht nur zu coden sondern auch zu Erklären was gerade genau geschieht, sowie nebenbei noch einige Projekte zu zeigen die von den bitpiloten auch intern verwendet werden.

Am Ende des Tages haben wir ein gutes Prototyp Starface Modul Programmiert, dass mit einer API kommuniziert. Und darüber hinaus auch mit dem Kunden kommunziert.

Hier der Link zur vorherigen Jobrotation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.